30.09.2022, 18:00 Lichtbilder-Vortrag Die Streuobstwiese - Ein Kleinod der Biodiversität Die Biologin Dr. Bettina Lange-Malecki ist der Einladung der Gemeinde Groß-Lengden gefolgt und hält mit anschaulichen Fotos diesen interessanten Vortrag. Sie stellt die artenreiche Flora und Fauna des schönen Streuobstbiotops mit streng geschützten Orchideen, bestäubenden Wildbienen, Hummeln und Faltern sowie charakteristische Vögeln, Reptilien und Säugetieren vor, und zeigt ihre Zusammenhänge auf. Eine Streuobstwiese stellt eine Möglichkeit dar, dem dramatischen Artenschwund zu begegnen, und gleichzeitig auch für Menschen äußerst schmackhafte Früchte zu erzeugen, beschreibt sie richtig in ihrer Einladung. Ein Voranmeldung ist nicht notwendig und ein Mund-Nasen-Schutz wird empfohlen.

Aktionsort/Treffpunkt:

Dorfgemeinschaftshaus Groß-Lengden, Wilhelm-Bendick-Str. 37, 37130 Groß-Lengden#328 - Ausbildung/Seminare/Workshops