22.09.2022, 08:30-17:00 Pflanzungen im Klimawandel- Herausforderungen und Chancen für städtisches GrünFachsymposium KukPiK Städtische Pflanzungen stehen unter besonderem Druck. Der Klimawandel ist dabei eine weitere Herausforderung. Und darüber hinaus muss urbanes Grün in Zukunft mehr leisten als nur gut auszusehen. Die Aufgabe der grünen Branche ist es daher bisherige Ansätze zu optimieren und neue Wege zu finden, städtisches Grün – aber auch die Städte selber – gesund zuhalten. Dabei braucht es neben einer erweiterten Pflanzenpalette auch weitere Pflanzweisen und Pflegemethoden. Das Forschungsprojekt KukPiK untersucht verschiedene Pflanzen in unterschiedlichen Pflanzweisen unter anderem auf deren Trockenheits- und Hitzetoleranz sowie deren Attraktivität für Bestäuberinsekten. Anmeldeschluss ist der 15.09.2022. Zielgruppe der Konferenz sind Fachkräfte, Mitarbeitende kommunaler Einrichtungen, sowie Landschafts- und Garten bauende und planende. Eine Verpflegungspauschale von 20 Euro wird erhoben.

Aktionsort/Treffpunkt:

Lehr und Versuchsanstalt für Gartenbau und Arboristik e.V. (LVGA) (Großbeeren)

Website:

https://www.lvga-bb.de/bildungsangebote/seminare/veranstaltung/2325-pflanzungen-im-klimawandel-herausforderungen-und-chancen-f%C3%BCr-st%C3%A4dtisches-gr%C3%BCn.html

#296 - Konferenzen/Tagungen/Messen